Sterben bei Wikipedia

Als im Herbst 2004 einige Tage unklar war, ob Arafat nun schon tot oder noch lebendig war – was hat da eigentlich bei Wikipedia gestanden?

Herr Arafat ist / war…?

Ich wüsste es gern. Das Umspringen des Wörtchens „ist“ zum Wörtchen „war“ in all seiner kühlen Teilnahmslosigkeit (die Beiläufigkeit wird noch dadurch verstärkt, dass beide Worte aus jeweils drei Buchstaben bestehen und sich Umbrüche im Text kaum ändern) muss ein atemberaubendes Faszinosum sein. Ich habe es noch nicht leibhaftig erlebt, fiebere der Premiere aber mit zitterigem Finger auf der „Aktualisieren“-Taste entgegen.

Dass zwischen dem „ist“ und dem „war“ zumindest für den Betroffenen Welten liegen (denn wie jemand mal sehr zutreffend gesagt hat, erlebt jeder mit seinem Tod den ganz privaten und exklusiven Weltuntergang), lassen die unscheinbaren schwarzen Pixel auf weißem Grund nicht annähernd erkennen, vielmehr leugnen sie die Wichtigkeit entschieden. Streng wissenschaftlich wird hier nur ein Parameter von vielen der Realität angepasst. Manchmal denke ich, es wäre pietätvoller, das „ist“ würde über Tage hinweg verblassen und erst dann durch ein langsam aufglimmendes „war“ ersetzt“.

Absolutes Suchtpotenzial für Besessene wie mich (ich bin mir sicher: da sind noch Tausende!) ist die Wikipedia-Rubrik „Kürzlich Verstorbene“: wer dort mit dem biblischen Alter von 90+ eintrudelt, interessiert mich nicht. Aber sobald ein finales Alter von unter fünfzig aufblitzt, rauscht mir das Adrenalin durch den Körper und ich muss mich sofort der Lektüre der näheren Todesumstände hingeben.

Morbid, ich weiß: gemütlich mit der Kaffeetasse in der Hand die Biografien von Menschen zu lesen, die tags zuvor noch geatmet haben und deren Wikipedia-Status beruhigend auf „ist“ eingestellt war.

Dafür komme ich in die Hölle. Definitiv!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s