Schokoladenpizza

Beim imaginären Essenkochen schlägt mir Midori die im Titel genannte Spezialität als nächste Mahlzeit vor.

Erschrocken über diese Ungeheuerlichkeit klebe ich ihr den Mund zwecks dringendster Schweigenotwendigkeit mit Paketklebeband zu, wir beide verstecken uns im Kleiderschrank und für eine halbe Stunde erwarten wir zitternd das Hämmern der kulinarischen Geheimpolizei gegen unsere Wohnungstür.

Nachdem wir ja schon eine Woche zuvor mit Edelsteinsuppe negativ aufgefallen waren.

Aber nichts passiert. Nochmal Glück gehabt.

Halb schirme ich in vorweggenommenem Grauen später den Monitor ab, als ich es wage, Google nach der möglichen Existenz dieser Monstrosität zu befragen: Und tatsächlich wimmelt es von diversen Abwandlungen eines Rezeptes für… ähm … Schokoladenpizza.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s