Business As Usual – Hannover 96 feuert Trainer Bergmann

Ein bisschen hatte ich schon Angst nach Robert Enkes Tod, Fußball könne nun vielleicht tatsächlich – wie von Theo Zwanziger angedroht – nicht mehr alles sein … Es könne am Ende tatsächlich „der Mensch im Mittelpunkt stehen“.

Heute fiel mir ein Stein vom Herzen. Man hat in Hannover, dem Epizentrum des tragischen Geschehens vom November, den in zuletzt sieben Spielen sieglosen Trainer Andreas Bergmann „beurlaubt“.

Die Mechanismen des Marktes greifen also wieder – auch in Hannover. Ich bin zutiefst beruhigt.

„Die Anbetung des Goldenen Kalbs“ von Nicolas Poussin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s